Wo man schaut, bevor man baut

Messejubiläum 2019

Die 50. Bauen & Modernisieren findet vom 5. bis 8. September in Zürich statt. Seit 1969 zieht die Bauen & Modernisieren Private und Fachleute aus der ganzen Schweiz an. Die älteste Schweizer Messe für Bauen+Renovieren ist weit über den Zürcher Wirtschaftsraum hinaus bekannt.

Bild Download

 


Hausneu- oder Umbau

Gute Dämmstoffe, effiziente Heizungen und wirtschaftliche Solaranlagen leisten einen wertvollen Beitrag bei der Gebäudeerneuerung.

Bild Download

 


Création Bad. Die exklusiven Badanbieter

Neues und Intelligentes zeigen BadeWelten und Création Bad in stimmungsvollen Wohnlandschaften.

Bild 1 Download

Bild 2 Download

 


Mit Qualität überzeugen

Für eine Küche, die wirklich Freude macht, sind Handwerk, Planungssicherheit und ein grosses Wissen zur Materialvielfalt vom Profi gefragt.
Bild Download 1

Bild Download 2

Bild Download 3

 


Eigenheim-Messe Schweiz

Die Halle 6 ist Treffpunkt für Immobilien und modernen Hausbau. Hier hält man nach dem geeigneten Immobilienanbieter oder Baupartner Ausschau und entscheidet, ob Holzbau oder Massivbau die erste Wahl ist.

Bild Downlaod

 


Neuheiten und Trends

Neuheiten und Trends an der Bauen & Modernisieren sorgen für Begeisterung und lassen die Besucher staunen.

Bild Download

 

 


Eröffnung der 49. Bauen & Modernisieren 2018

Die Messe wurde feierlich eröffnet v.l.n.r.:

André Biland | Geschäftsleiter ZT Fachmessen AG

Markus Meier | Neuer Direktor HEV Schweiz

Hans Egloff | Präsident HEV Schweiz

Markus Kägi | Baudirektor Kanton Zürich

Paul Curschellas | CIO buildup AG

Beat Schuler | Messeleiter ZT Fachmessen AG

Bild Banddurchschneidung 2018

 


Presenting Partner

Patronat

Online Partner

Träger

Medien Partner

Digital Partner

ÖV-Partner